Betriebliches Gesundheitsmanagement

„Geschätzte Mitarbeiter_innen...“

So, oder so ähnlich könnte ein Rundschreiben an Ihre Mitarbeiter beginnen indem Sie mitteilen, dass Sie als Arbeitgeber sehr wohl um die Stressbelastung Ihrer Mitarbeiter wissen. Möglicherweise denken Sie seit einiger Zeit darüber nach, wie ein Angebot dass an Ihre Beschäftigten adressiert, aussehen könnte. Einerseits sind Sie vom umfassenden Nutzen überzeugt doch andererseits sehen Sie die organisatorischen Bedingungen kritisch.

Das Anliegen des IGP ist es, Sie darin zu unterstützen, die psychische Gesundheit und Resilienz Ihrer Mitarbeitenden, einschließlich der Führungskräfte selbst, durch einfach zu realisierende überschaubare Maßnahmen zu fördern und damit die Grundlage für einen gesunden Selbstumgang zu legen.

Dazu biete ich Ihnen ein multimodales Programm aus interaktivem Vortrag und mehrstufigen Tagesseminaren an. Die Seminare stehen für sich. Sie können einzeln oder auch im Zusammenhang als Halbtags – oder Tagesveranstaltung gebucht werden.

Die Inhalte der Seminartage entsprechen den Vorgaben des „Leitfaden Prävention“ der gesetzlichen Krankenkassen.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich Ihre Fragen und Anregungen unter kontakt@igp-atzert.de beantworten zu dürfen.